Agenda 2030 : Ziele für nachhaltige Entwicklung

NEUE BETEILIGUNGSKULTUR – AGENDA 2030
Unsere Crew beschäftigt sich mit dem Ziel Nr.11:
urbane Stadt(teil)entwicklung um die Stadtgesellschaft inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig zu gestalten

Wer hat ein Recht auf die Stadt? Wer darf die Qualität der öffentlichen Räume mitgestalten?

Von den 17 Nachhaltigkeitszielen ist Ziel 11 für unser Projekt „Art & culture make the world go around“ das Herzstück. Der städtische Wohnraum soll für alle bezahlbar sein. Der öffentlichen Verkehr soll ausgebaut, die Städte sicherer und sauberer werden.

Mit der Verabschiedung der AGENDA 2030 sind wir mit Ziel 11 aufgerufen, die Bühne für Stadt(teil)entwicklung mitzugestalten. Erst das zivilgesellschaftliche Engagement durch Gruppen wie uns, macht Städte lebendig. Es gibt neue Formate wie das des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( BMZ), die vor der Verabschiedung der AGENDA 2030 nicht da waren. Dieses Programm fördert über Engagement Global gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) unser Projekt und gibt uns, der EachOneTeachOne Crew die Möglichkeit, uns mit unseren Partnern von der Hip Hop Education South Africa auszutauschen und unsere Vision von aktiver Beteiligungskultur umzusetzen.

Die Hälfte der Menschheit auf unserem Planeten lebt in inhumanen Lebensumfeldern. Der Norden kann mit Sicherheit von den Selbstgestaltungsräumen des Südens lernen. Wir wollen dazu beitragen, lokal im Goethequartier in Bremerhaven-Lehe und in Woodstock-Kapstadt inklusive Beziehungen aufzubauen. Über die Drehscheibe Kunst und Kultur beabsichtigen wir mit Events, Workshops und Debatten zur Lebensfreude und zum Stimmungswechsel in den Quartieren beizutragen, um dabei den Menschen Mut zum eigenen Engagement zu machen. Viel hilft viel. Wir orientieren uns an den 5 P`s, den Kernbotschaften Mensch, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft oder auch People, Planet, Prosperity, Peace and Partnership.

„The project Agenda 2030 „Art 6 culture make the world go around“  supports the SDGs.”